Tauchlehrerausbildungszentrum am Bernsteinsee / Goitzsche

 

 

 
Die Tauchbasis

 

Die Tauchschule befindet sich in Mühlbeck b. Bitterfeld auf dem Parkplatz vor der Trattoria al Faro unmittelbar am Bernsteinsee. Für Taucher gibt es hier tauchschuleigene Parkplätze unmittelbar an der Tauchbasis.

Von hier aus werden regelmässig Bootstouren zu den schönsten Tauchplätzen des Goitzschesees durchgeführt.

Es gibt im Goitzschesee Tauchplätze für Anfänger bis Profis. In den Flachwasserbereichen gibt es Wasserpflanzen die aus 6m Tiefe bis zur Wasseroberfläche hochwachsen, dazwischen jede Menge Baumwurzeln, ganze geflutete Wälder, diverse Relikte aus Bergbauzeiten, durch das Hochwasser 2002 geflutete Wanderwege mit Infotafeln, ehemalige Flutungsrohre und Anlagen, die heute von Fischen umschwärmt werden und viele weitere Sehenswürdigkeiten.

Für die Profis sind auch tiefenmässig anspruchsvolle Tauchplätze zu erkunden. Der Döberner See hat zum Beispiel Tiefen bis 70m vorzuweisen.

Für qualifizierte Höhlentaucher gibt es nach Voranmeldung zwei Eisenbahntunnel zu betauchen. Die Termine zum Betauchen der Tunnel sind jedoch limitiert und nur nach Voranmeldung in Absprache mit der örtlichen Naturschutzbehörde möglich.

Die Goitzsche ist sehr fischreich. Im Sommer werden die Wasserpflanzen im Uferbereich zu riesigen Heckenartigen großen "Haufen". Hier gibt es riesige Schwärme von Barschen und Plötzen zu sehen.

Hecht, Zander, Karpfen und riesige Welse sorgen für reichlich Unterwassererlebnisse.

Mit etwas Glück und Unterwasserortskenntnis, kann man auf dem Grund des Bernsteinsees auch Bernstein finden ;-)

Unmittelbar an der Tauchbasis sind auch Tauchgänge von Land aus möglich.

Hier befinden sich Übungsplattformen für die Tauchausbildung in unterschiedlichen Wassertiefen, zwei Wracks und weitere lohnende Tauchziele, die alle mit Führungsleinen bis in eine Tiefe von 13m versehen sind.

Somit ist dieser Tauchplatz sowohl für den Anfänger, wie auch für fortgeschrittene Taucher geeignet. Für Navigationstraining gibt es einen Navigationsparcour mit vorgegebenen Kursen und Kompasszielen.

Für Flaschenfüllungen gibt es an der Tauchschule am Bernsteinsee eine Füllanlage, wo Pressluft 200/300 bar erhältlich ist. Nitrox kann bis EAN 40 gefüllt werden und auch der Trimixtaucher wird hier mit Helium versorgt.

Das Tauchen im gesamten Goitzschesee ist an der Tauchschule anmeldepflichtig!

Für Tauchgruppen, die mit Wohnmobilen oder Zelten anreisen möchten gibt es ca. 10 km von der Tauchschule am Bernsteinsee entfernt auf einem Gelände am Möhlauer See  Stellplätze für Wohnmobile und Zelte mit Seeblick. In der gleichen Anlage direkt am See können auch günstige Appartements gebucht werden.

Von hier aus können ausser dem Bernsteinsee im näheren Umkreis weitere lohnende Seen mit guten Sichtweiten betaucht werden. Auch hier in Möhlau können Flaschen mit Pressluft 200/300bar gefüllt werden.

Hier noch ein Link von einer Beschreibung der Tauchplätze an der Goitzsche von Falk Wieland
















Kurstermine

Tauchlehrerkurse
Höhlentauchen
Rebreatherkurse
Foto/Videokurse
Beginnerkurse
 










 
Frank Kleeblatt · IAC Course Director · Fullcave Instructor Trainer
Tel. 0163 6555823 · e-Mail: service@tauchlehrer.com
Tauchschule am Bernsteinsee / Goitzsche